Kundenspezifische Entwicklung und Prototypherstellung der speziellen und Hochfrequenzelektronik

ALL NVG m2Sollten Sie an einem/einigen der unter angeführten Produkte interessiert sein, so können Sie sich an seinem Entwicklungsprozess aktiv beteiligen und bei seinem Entstehen mit einer teilweisen Finanzierung der Entwicklung oder z.B. in der Form einer bindenden Bestellung eines voll funktionstüchtigen Prototyps oder Endproduktes mitwirken.

Es handelt sich meistens um völlig unikale Einrichtungen, in einigen Fällen sogar um Anlagen mit experimentalem Charakter.

 

Die Entwicklung der unten genannten Projekte kann bei ernsthaftem Interesse auf Grund von Gesprächen beschleunigt werden:

  • NF-Elektronik: diskrete, schwierig erkennbare Kabelübertragung von Audiosignal mit einer Reichweite in der Ordnung von Dutzenden Kilometern mit sehr empfindlichen Mikrofonen und Vorverstärkern mit einem großen Aussteuerbereich.
  • Passive TSCM-(Abwehr-)RF-Elektronik I.: selektive Detektoren von GSM/3G/4G/WiFi-Wanzen und Mikrowellendetektoren zum komplexen Raumschutz.
  • Passive TSCM-(Abwehr-)RF-Elektronik II.: komplexes Analyse- und Überwachungssystem für RF-Spektrum und Frühwarnung bei Erkennung potentieller Gefahren des Abhörens bzw. Informationsleck in jedweder drahtlosen Form.
  • Spezielle aktive RF-Elektronik: „intelligentes“ Störsystem mit digital einstellbarer Leistung und möglicher Modifizierung weiterer Parameter.
  • Unkonventionelle Fernmelde-Verschlüsselungsmittel: Informations- und Datenübertragung auf verschiedene Entfernungen ohne Einsatz von Internet und Mobiltelefonoperatoren.
  • Leistungs-EMP-Pulsgenerator 1-20 kW: in der Vergangenheit haben wir eine Version mit einer RF-Leistung von 0,2 kW (2 kW EIRP) entwickelt und gebaut, aktuell wird eine leistungsfähigere Version entwickelt.

 

RF pracovisko Neben der selbständigen Entwicklung bieten wir je nach Kundenwunsch auch Modifizierungen von bereits entwickelten Anlagen einschließlich Camouflagen an. Wir sind immer bestrebt, die uns anvertraute Problemstellung komplex und "maßgeschneidert" zu lösen.

 

Bei verschiedenen Camouflagen zur Sicherstellung der höchstmöglichen Effizienz der Strahlleistung lösen wir auch die Optimierung von Antennen für die Nennimpedanz von 50 Ω mit dem vektoriellen Netzwerkanalysator.

 

Laborausstattung:

  • FSVR7 (Echtzeit-Spektrumanalysator 10Hz-7GHz)
  • FSL6 (Spektrumanalysator mit Tracking-Generator 9kHz-6GHz)
  • ZVL6 (vektorieller Netzwerkanalysator 9kHz-6GHz)
  • SMA100A (Signalgenerator)
  • RTM2000 (Digitaloszilloskop 4CH, 500MHz, 16-CH-logische Sonde)
  • HMC8012 (digitaler Labormultimeter)
  • HE300 (Peilantennensatz 9kHz-8GHz)
  • HMP2020, HM8143 (digitale und programmierbare Laborquellen)

 

Osciloskop Des Weiteren verfügen wir über Kalibrier- und Verifizier-Komponenten von Rosenberger, Metrologie-Koaxialkabel von Huber+Suhner und Harbour industries, Abschwächer und End-Leistungslasten, lineare Leistungsverstärker und Vorverstärker, Filter, Mischer usw.

Einen unumgänglichen Bestandteil unserer Ausrüstung bildet die Thermokamera Flir und die Ausstattung zur manuellen und maschinellen Zerspanung und Bearbeitung, wie die Bohrfräsmaschine, Hebelschere, genaue Biegemaschine usw.

 

 

Die anspruchsvollsten, der Geheimhaltung nicht unterliegenden, bisher umgesetzten Projekte

  • Das erste Projekt (2006), mit dem wir uns beschäftigten und das die fachliche Öffentlichkeit gewissermaßen schockierte, war die Widerlegung des Mythus über die Unüberwindlichkeit der Detektoren nichtlinearer Übergänge. Das Schutz- und Tarnsystem von Halbleiterelementen ist insofern wirksam, dass die im Band bis 1 GHz arbeitenden Detektoren nichtlinearer Übergänge auch ohne die Notwendigkeit der Abschirmung eliminiert werden. Die modernen Detektoren von Nichtlinearitäten (Lornet 36, Orion 2.4) sind diesem modifizierten System gegenüber auch unwirksam, was eine wichtige Erkenntnis insbesondere aus Sicht der nationalen und industriellen Sicherheit ist.
  • Zu den anspruchsvollsten Projekten gehört zweifellost der "Koffergenerator" von Mikrowellenenergiepulsen mit einer Leistung von 2 kW EIRP. Trotz der "Kofferleistung" gehört er in die Kategorie DEW-Anlagen (Directed Energy Weapons), die für Aufregung gesorgt haben. Mit diesem Generator kann zum Beispiel die Wirksamkeit der abgeschirmten Räumlichkeiten in realen Modellsituationen und mit einer realen Leistung überprüft und getestet werden.
  • Programmierbarer Störsender für das 3G-Band (VNG21MKI) macht eine separate Leistungseinstellung, für jeden der zwölf Kanäle getrennt, möglich. Zur Effizienzsteigerung der Störung auf Maximum generiert er ein Signal in der Form des gaußschen Rauschens.

 

 

Portfolio bewährter und bereits umgesetzter Netzwerklösungen:

Rauschgeneratoren mit verschiedener Leistung bis zu 7 GHz

Leistungsverstärker in der Ordnung von Hunderten Watt bis zu 1 GHz

Leistungs-Ultrabreitbandverstärker in der Ordnung von Dutzenden Watt bis zu 3 GHz

Breitbandverstärker mit kompensierter Verstärkungscharakteristik

Breitbandvorverstärker mit hoher IP3-Beständigkeit

Rauscharme Ultrabreitband- und Schmalbandvorverstärker

Hohlraumfilter und Duplexer für Frequenzen bis zum WiFi- Bereich 5  6 GHz

Spezielle Leistungspassfilter als Diplexer mit Absorption der 3. Harmonischen

Leistungs-TX- und –RX-Filter und Passfilter (S11 < -30 dB, S21 < 0,2 dB)

Antennen mit zirkularer Polarisation

Richt-Biquad-ANT +10 dBi und LPDA ANT, 0,4  6 GHz

Selektiv gestimmte Dipol-ANT für Frequenzen 0,8  6 GHz

Breitband-/rundstrahlende Bicone-ANT für TX 0,4  6 GHz, SWR < 1 : 1,5

Breitband-/rundstrahlende Bicone-/Discone-Antennen für RX

Koaxialkabel mit S11 < -25 dB bis -30 dB im ganzen Band bis 6 GHz

Fragen zu Entwicklung